Logo

Was tun bei Schnupfen?

Aconit

Anfangsmittel, plötzlicher, nächtlicher Beginn, viel Niesen, trockene Schleimhäute, Nase verstopft, ausgelöst durch kalten Wind, rotes Gesicht, hohes Fieber, großer Durst, ängstlich, unruhig, geräuschempfindlich.

Arsenicum album

Fließschnupfen, wund machendes, wässriges Sekret, rechte Seite mehr betroffen, Nasenausgang wund, gereizt, wund machender Tränenfluss, brennende Schmerzen in der Nase, Augen, Hals, besser durch Wärme, warme Getränke, schlimmer durch Kälte

Allium cepa

Fließschnupfen, wund machend, besonders linksseitig mit milder Sekretion der Augen, heftiges Niesen, Schnupfen schlimmer im warmen Zimmer, besser durch Kälte frische Luft, dabei häufig Heiserkeit, Kratzen in der Kehle

Dulcamara

Verstopfte Nase, aber auch Fließschnupfen, ausgelöst durch kaltes, feuchtes Wetter oder Wetterumschwung von warm nach kalt, nach Durchnässung, besser durch Wärme

Euphrasia

Reichlicher, milder Schnupfen, begleitet von einer Augenentzündung, brennende Augen, wundmachender Tränenfluss

Kalium bichromicum

Gelbes, gelbgrünes, zähes, fädenziehendes Nasensekret, Kopfschmerzen bei Schnupfen, Nasennebenhöhlenentzündung, Stirnhöhlenentzündung

Nux vomica

Häufiges Niesen, Jucken und Kratzen in der Nase, Frösteln, verstärkter Schnupfen morgens, verstopfte Nase nachts und im warmen Zimmer, tagsüber Fließschnupfen

Pulsatilla

Mildes, gelbgrünes, dickes Sekret, Verschlimmerung im Liegen, in warmen Räumen, Linderung im Freien, Geruchsverlust


Comments RSS Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.