Logo

Homöopathie für Kinder

 

Besonders wenn es um die Gesundheit von Kindern geht, sind die Eltern oft sehr besorgt. Sie wünschen sich eine möglichst sanfte Behandlung, die weder nur die Symptome der Krankheit bekämpft, noch die Abwehrkräfte des kleinen Patienten schwächt.

Da sich das Immunsystem des Kindes noch im Aufbau befindet, können homöopathische Behandlungen geeignet sein. Als sanfte und tiefgreifende naturheilkundliche Heilweise unterstützt die Homöopathie die Selbstheilungskräfte des Kindes. Sie hilft nicht nur bei akuten Erkrankungen, insbesondere auch bei chronischen Krankheiten wie z.B. Asthma, Neurodermitis, ADHS.

Im Allgemeinen sind bei der homöopathischen Behandlung keine Nebenwirkungen zu erwarten, was deutlich für den Einsatz homöopathischer Mittel spricht.

Die kindliche Seele braucht Liebe und Zuwendung. Die Homöopathie mit ihrem ganzheitlichen Ansatz erfasst Körper, Geist und Seele des Kindes und berücksichtigt immer auch das kindliche Umfeld. So hilft sie den Kindern nicht nur bei Krankheit, sondern auch dabei, ihren Weg zu finden und ihr Leben zu meistern.