Logo

Hypnose Bochum


Was tun, wenn die Blase brennt?

 

Anwendung bei Blasenentzündungen

Apis mellifica

Stechen und Brennen beim Wasserlassen, besonders bei den letzten Tropfen, Harndrang mit ständigem Druckgefühl, dunkler und spärlicher Urin, wenig Durst, Wärme wird nicht vertragen

Belladonna

Bei Beginn einer Blasenentzündung, oft durch Verkühlung, plötzlicher Beginn, Fieber, Füße sind oft kalt, brennende Blasenschmerzen

Cantharis

Ständiger Harndrang mit stechenden und brennenden Schmerzen in der Harnröhre, tröpfchenweise Harnentleerung, Urin kann wolkig und blutig sein, starker Durs

Dulcamara

Ständige Blasenentzündung durch Kälte und Feuchtigkeit (kalte Füße, nasser Badeanzug), schmerzhafter Harndrang, Brennen beim Wasserlassen, Urin ist trübe und schleimig, Beschwerden werden besser durch Wärme

Nux vomica

Durch Verkühlung der Füße Reizblase, häufiger Harndrang mit wenig Urin, Kälteempfindlichkeit, Kaffee, geistige Anstrengung und Kälte verschlimmern, besser in Ruhe und bei Wärme

Sarsaparilla

Plötzlich häufiges Wasserlassen, brennende Schmerzen zu Beginn des Wasserlassens, die zum Ende stärker werden, manchmal auch ohne jegliche Schmerzen, Wasserlassen leichter im Stehen


Was hilft bei Ohrenschmerzen?

Aconit

Plötzlich heftiger Beginn, Ohrenschmerzen durch kalten, trockenen Wind, besonders Ostwind, große Unruhe dabei

Belladonna

Heißes, gerötetes Ohr, pulsierende Schmerzen, akute Mittelohrentzündung, plötzlich kommende heftige Schmerzen, können erst nachts plötzlich beginnen

Chamomilla

Ohrenschmerzen werden als sehr stark empfunden, zornige und reizbare Stimmung, eher Abneigung gegen warme Umschläge

Hepar sulfuris

Trockene Kälte im Winter und Zugluft sind Auslöser der Beschwerden, warme Auflagen bessern, leichtes Frösteln

Pulsatilla

Ohrenschmerzen sind Teil einer Erkältung mit Schnupfen, Schmerzen werden nachts schlimmer, dicker, gelber Ohrausfluss, weinerliche Stimmung


Was tun bei Schnupfen?

Aconit

Anfangsmittel, plötzlicher, nächtlicher Beginn, viel Niesen, trockene Schleimhäute, Nase verstopft, ausgelöst durch kalten Wind, rotes Gesicht, hohes Fieber, großer Durst, ängstlich, unruhig, geräuschempfindlich.

Arsenicum album

Fließschnupfen, wund machendes, wässriges Sekret, rechte Seite mehr betroffen, Nasenausgang wund, gereizt, wund machender Tränenfluss, brennende Schmerzen in der Nase, Augen, Hals, besser durch Wärme, warme Getränke, schlimmer durch Kälte

Allium cepa

Fließschnupfen, wund machend, besonders linksseitig mit milder Sekretion der Augen, heftiges Niesen, Schnupfen schlimmer im warmen Zimmer, besser durch Kälte frische Luft, dabei häufig Heiserkeit, Kratzen in der Kehle

Dulcamara

Verstopfte Nase, aber auch Fließschnupfen, ausgelöst durch kaltes, feuchtes Wetter oder Wetterumschwung von warm nach kalt, nach Durchnässung, besser durch Wärme

Euphrasia

Reichlicher, milder Schnupfen, begleitet von einer Augenentzündung, brennende Augen, wundmachender Tränenfluss

Kalium bichromicum

Gelbes, gelbgrünes, zähes, fädenziehendes Nasensekret, Kopfschmerzen bei Schnupfen, Nasennebenhöhlenentzündung, Stirnhöhlenentzündung

Nux vomica

Häufiges Niesen, Jucken und Kratzen in der Nase, Frösteln, verstärkter Schnupfen morgens, verstopfte Nase nachts und im warmen Zimmer, tagsüber Fließschnupfen

Pulsatilla

Mildes, gelbgrünes, dickes Sekret, Verschlimmerung im Liegen, in warmen Räumen, Linderung im Freien, Geruchsverlust


Brechdurchfall: Was hilft?

Arsenicum album gegen brennende Schmerzen

Arsenicum album ist das wichtigste Mittel bei plötzlich auftretenden Durchfällen mit oder ohne Erbrechen. Der Betroffene hat brennende Schmerzen. Die Ausscheidungen sind scharf und machen wund. Zudem ist der Betroffene sehr kälteempfindlich. Der Betroffene hat ein starkes Verlangen nach kaltem Wasser, das er aber sofort wieder erbricht. Die Beschwerden werden in der Nacht schlimmer, insbesondere gegen 1 Uhr. Die Gesichtsfarbe des Betroffenen ist typischerweise blass, grau und wirkt ungesund. Zudem ist er sehr ängstlich. Der Geruch von Essen kann er nicht ertragen. Allein der Anblick von Speisen kann zu Erbrechen führen. Weiterlesen…


Willkommen in der Homöophatischen Praxis Heyer-Herget

Wir kümmern uns in unserem Leben ständig um viele Dinge. Nur für uns selbst haben wir oft keine Zeit. Wer krank ist, macht sich Gedanken über sich selbst, wer gesund ist, empfindet diesen Zustand als normal. Unsere Gesundheit sollte jedoch unser wichtigstes Gut sein, mit dem wir sorgsam umgehen und für das wir uns Zeit nehmen sollten. Ich möchte Ihnen dabei helfen, gesund zu werden und es zu bleiben – im Einklang mit der Natur und den natürlichen Heilkräften, die uns zur Verfügung stehen.

Ihre Kirsten Heyer-Herget